Gülleausbringung

Seit Oktober 2014 steht ein Kirchner Pumpfass Poly Tandem 15500 Liter mit Schleppschuhverteiler zur Verfügung.

Das neue Güllefass hat ein Fassungsvermögen von 15500 Liter und ist zur optimalen Gülledüngung für Grünland, Getreide und Ackerland extrem leicht gebaut. Das Herzstück des Gerätes ist der Gülleverteiler mit speziell geformten Schleppschuhen aus Edelstahl, die den Pflanzenbestand öffnen und die Gülle direkt auf den Boden ablegen. Mit dieser Technik können die Pflanzen die Nährstoffe schneller aufnehmen und gleichzeitig wird eine mögliche Blattverschmutzung vermieden. Damit wird eine bessere Qualität Ihres Grundfutters erreicht, die sich auf die höhere Futteraufnahme Ihres Viehbestandes positiv auswirkt. Nach dem Ausbringen schließt sich die Pflanzendecke, wodurch sich die Emissionen auf ein Minimum reduzieren. Fakt ist auch, das die nicht bodennahe Ausbringung von Gülle wegen zu hoher Emissionen in einigen Ländern der EU bereits verboten ist und dies auch in Österreich bereits diskutiert wird.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden